Genieße den perfekten Monkey 47 Gin Tonic – Rezepte & Tipps

Monkey 47 Gin Tonic in einem eleganten Glas garniert mit einer Zitronenscheibe und Rosmarin auf einem Holztisch

Ein Schluck Monkey 47 Gin Tonic ist wie eine Reise durch eine Landschaft voller Aromen und Geschmackserlebnisse. Doch was macht diesen Gin so einzigartig und wie entfaltet er sein volles Potenzial in einem Gin Tonic?

Die Antwort liegt in seiner Geschichte, seiner Herstellung und natürlich in den 47 Botanicals, die ihm seinen Namen und seinen unverwechselbaren Geschmack verleihen.

In diesem Artikel lüfte ich das Geheimnis um den Monkey 47 Gin Tonic und nehme dich mit auf eine Entdeckungsreise durch seine vielschichtige Welt.

Was ist Monkey 47 Gin?

Liebe Gin-Liebhaber, heute möchte ich euch einen ganz besonderen Tropfen vorstellen: Den Monkey 47 Gin. Dieser Premium-Gin stammt aus dem schönen Schwarzwald und ist ein echtes Highlight in jeder Sammlung. Seine Komplexität und die Verwendung von 47 verschiedenen Botanicals machen ihn zu etwas ganz Besonderem. Ein Monkey 47 Gin Tonic ist ein echter Genuss, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Die Geschichte des Monkey 47 Gins

Aber woher kommt eigentlich der Name Monkey 47? Die Geschichte dieses Gins ist eng mit der Lebensgeschichte von Montgomery Collins verbunden. Dieser britische Gentleman adoptierte in den 1950er Jahren einen Affen aus dem Berliner Zoo – daher der Name “Monkey”. Die Zahl 47 steht für die Anzahl der Botanicals, die in diesem Gin verwendet werden. Eine spannende Geschichte, die den Monkey 47 Gin Tonic zu einem echten Erlebnis macht.

Herstellung des Monkey 47 Gins

Die Herstellung dieses Gins ist eine wahre Kunst. Die 47 verschiedenen Botanicals werden in französischem Melassealkohol eingelegt und destilliert. Anschließend lagert der Gin in Steingutbehältern. Das verwendete Quellwasser stammt direkt aus dem Schwarzwald und sorgt für eine besondere Reinheit.

Die 47 Botanicals: Das Geheimnis hinter dem Geschmack

Die 47 Botanicals sind das Herzstück des Monkey 47 Gins. Sie sorgen für seine Komplexität und Vielfalt im Geschmack. Einige der Botanicals sind geheim, aber ich kann euch sagen, dass unter anderem Wacholder, Zitrusfrüchte und verschiedene Kräuter verwendet werden.

Traditionelle Destillation und Lagerung

Die traditionelle Destillation und Lagerung in kleinen Chargen ist ein weiterer Faktor, der zur Qualität des Monkey 47 Gins beiträgt. Durch diese Methoden entsteht ein Gin, der seinesgleichen sucht.

Das Aromenprofil des Monkey 47 Gins

Der Monkey 47 Gin besticht durch eine Vielfalt an Aromen. Neben Wacholder finden sich auch Zitrusnoten, Beeren und Kräuter im Geschmack wieder. Diese Aromen prägen den Geschmack des Gins und machen ihn zu einem echten Erlebnis.

Wacholder, Zitrusnoten, Beeren und Kräuter: Eine Geschmacksexplosion

Jedes der Aromen spielt eine wichtige Rolle im Geschmack des Monkey 47 Gins. Der Wacholder gibt ihm seine typische Gin-Note, während die Zitrusnoten für eine frische Note sorgen. Die Beeren und Kräuter runden den Geschmack ab und sorgen für eine echte Geschmacksexplosion.

Alkoholgehalt und Verpackung des Monkey 47 Gins

Der Monkey 47 Gin hat einen Alkoholgehalt von 47% Vol. Er wird in einer braunen Apothekerflasche abgefüllt, die nicht nur schick aussieht, sondern auch das Produkt vor UV-Strahlung schützt.

Warum eine braune Apothekerflasche?

Die braune Flasche ist nicht nur ein optisches Highlight, sie hat auch einen praktischen Nutzen. Sie schützt den Gin vor UV-Strahlung und symbolisiert die traditionelle Herstellungsweise des Monkey 47 Gins. Ein echter Hingucker in jeder Sammlung!

Der perfekte Monkey 47 Gin Tonic

Einen perfekten Monkey 47 Gin Tonic zuzubereiten, ist eine Kunst für sich. Doch keine Sorge, ich nehme dich an die Hand und zeige dir, wie du diesen edlen Tropfen am besten zur Geltung bringst.

Bunte Luftballons am klaren Himmel bei Tageslicht

Die richtige Gin Tonic Kombination mit Monkey 47

Der Monkey 47 Gin ist ein echter Allrounder. Er eignet sich hervorragend für den Purgenuss, aber auch in Kombination mit einem Tonic Water entfaltet er sein volles Aroma.

Es gibt eine Vielzahl an Tonic Waters, die du mit dem Monkey 47 Gin kombinieren kannst. Besonders gut harmonieren die fruchtigen und floralen Aromen des Gins mit klassischen, floral-fruchtigen oder würzig-herben Tonic Waters.

Empfohlene Tonic Waters für den Monkey 47 Gin Tonic

Zu meinen persönlichen Favoriten zählen das Fever-Tree Indian Tonic Water, das mit seiner klassischen Bitternote den Monkey 47 Gin perfekt ergänzt, sowie das Thomas Henry Tonic Water, das durch seinen würzig-herben Geschmack eine interessante Note hinzufügt.

Aber Vorsicht: Leichte Tonic Waters könnten die vielschichtigen Aromen des Monkey 47 Gins überdecken. Daher empfehle ich, ein Tonic Water mit etwas mehr Charakter zu wählen.

Zubereitung eines Monkey 47 Gin Tonics

Nun zur Zubereitung des perfekten Monkey 47 Gin Tonics. Fülle dein Glas zuerst mit Eiswürfeln, dann gibst du 5cl Monkey 47 Gin hinzu.

Anschließend füllst du das Glas mit deinem ausgewählten Tonic Water auf. Achte dabei darauf, dass du das Tonic Water langsam und vorsichtig zugibst, um die Aromen des Gins nicht zu überdecken.

Tipps für den perfekten Monkey 47 Gin Tonic

Ein kleiner, aber feiner Tipp von mir: Kühle dein Glas vor der Zubereitung. Das hält deinen Monkey 47 Gin Tonic länger frisch und intensiviert die Aromen.

Und noch ein Hinweis: Verwende hochwertiges Tonic Water. Der Monkey 47 Gin ist ein Premium-Gin, und das sollte auch das Tonic Water sein.

Die passende Garnitur für deinen Monkey 47 Gin Tonic

Die richtige Garnitur rundet deinen Monkey 47 Gin Tonic perfekt ab. Ich empfehle Zitruszesten, Beeren oder Kräuter.

Diese Garnituren ergänzen die Aromen des Gins und verleihen deinem Drink das gewisse Etwas. Probier es aus und finde deine persönliche Lieblingskombination!

Das Geschmackserlebnis eines Monkey 47 Gin Tonics

Ein Monkey 47 Gin Tonic ist ein echtes Geschmackserlebnis. Die Komplexität und Vielschichtigkeit des Gins, kombiniert mit dem passenden Tonic Water und der richtigen Garnitur, machen jeden Schluck zu einem Genuss.

Ob Gin-Kenner oder Neuling, ein Monkey 47 Gin Tonic spricht jeden an, der den besonderen Geschmack zu schätzen weiß. Prost!

Monkey 47 Gin Tonic in der Cocktailkultur

In der Welt der Cocktails hat sich der Monkey 47 Gin Tonic einen festen Platz erobert. Dieser Drink ist nicht nur ein einfacher Cocktail, sondern ein Botschafter für gehobene Cocktailkultur. Sein unverwechselbarer Geschmack und seine feinen Nuancen haben ihn zu einem Favoriten in Bars und unter Kennern gemacht.

Beliebtheit und Kultur des Monkey 47 Gin Tonics

Der Monkey 47 Gin Tonic ist mehr als nur ein Getränk – er ist ein Symbol für Stil und Geschmack. Seine Beliebtheit in Bars und unter Kennern ist kein Zufall. Die Kombination aus dem komplexen Monkey 47 Gin und dem erfrischenden Tonic Water schafft ein Geschmackserlebnis, das seinesgleichen sucht.

Es ist kein Wunder, dass dieser Drink so oft gewählt wird. Er ist vielseitig, passt zu vielen Anlässen und lässt sich hervorragend mit verschiedenen Garnituren variieren. Kurz gesagt, der Monkey 47 Gin Tonic ist ein echter Allrounder in der Cocktailkultur.

Monkey 47 Gin Tonic in einem eleganten Glas mit Zitronenschale und Eiswürfeln

Cocktail-Empfehlungen mit Monkey 47 Gin

Aber der Monkey 47 Gin ist nicht nur für den klassischen Gin Tonic geeignet. Seine Komplexität und Vielfalt machen ihn zu einer hervorragenden Zutat für verschiedene Cocktails. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Gin Fizz, einem Gimlet oder einem Champagnercocktail?

Aber Vorsicht, bei der Zubereitung dieser Cocktails sollte man die Komplexität des Gins berücksichtigen. Die vielen Botanicals im Monkey 47 Gin können leicht überwältigend sein, wenn sie mit zu vielen anderen Aromen kombiniert werden.

Monkey 47 Gin Fizz, Gimlet und mehr: Rezeptideen

Für einen Gin Fizz mit Monkey 47 Gin benötigst du neben dem Gin noch Zitronensaft, Zuckersirup und Sodawasser. Der Gimlet hingegen wird mit Limettensaft und Zuckersirup zubereitet. Und für einen Champagnercocktail brauchst du neben dem Gin noch Champagner, Zuckersirup und eine Zitronenzeste.

Diese Rezepte sind nur einige Beispiele für die Vielseitigkeit des Monkey 47 Gins in der Cocktailkultur. Experimentiere ruhig ein wenig und entdecke deine eigenen Lieblingskombinationen. Egal, ob du einen klassischen Monkey 47 Gin Tonic bevorzugst oder dich an ausgefalleneren Cocktailrezepten versuchst – mit dem Monkey 47 Gin bist du immer auf der sicheren Seite.

Preis-Leistungs-Verhältnis des Monkey 47 Gins

Wer sich in die Welt der edlen Spirituosen begibt und sich dabei dem Monkey 47 Gin Tonic zuwendet, der wird schnell feststellen, dass Qualität ihren Preis hat. Doch ist dieser Preis auch gerechtfertigt? Lass uns das einmal genauer betrachten.

Was kostet eine Flasche Monkey 47 Gin?

Eine 0,5l-Flasche Monkey 47 Gin kostet in Deutschland etwa 30 Euro. Das mag auf den ersten Blick recht teuer erscheinen, insbesondere wenn man es mit anderen Gins vergleicht. Doch was steckt hinter diesem Preis?

Zunächst einmal ist die Herstellung des Monkey 47 Gins ein aufwändiger Prozess. Die 47 verschiedenen Botanicals, die diesem Gin seinen einzigartigen Geschmack verleihen, werden sorgfältig ausgewählt und in französischem Melassealkohol eingelegt. Nach der Destillation lagert der Gin in Steingutbehältern, um seine Aromen zu entwickeln. All das erfordert Zeit, Geduld und handwerkliches Können.

Warum ist der Monkey 47 Gin seinen Preis wert?

Nun, der Preis des Monkey 47 Gin mag auf den ersten Blick hoch erscheinen. Aber wenn man die Qualität und den Geschmack dieses einzigartigen Gins berücksichtigt, wird schnell klar, dass er seinen Preis wert ist.

Die aufwändige Herstellung und die Verwendung von 47 hochwertigen Botanicals tragen zu einem Geschmackserlebnis bei, das seinesgleichen sucht. Jeder Schluck Monkey 47 Gin Tonic offenbart eine Vielfalt an Aromen, die von Wacholder über Zitrusnoten bis hin zu Beeren und Kräutern reicht. Diese Komplexität und Vielfalt machen den Monkey 47 zu einem Gin, der sowohl pur als auch in Kombination mit Tonic Water ein wahres Geschmackserlebnis bietet.

Doch nicht nur der Geschmack, auch die Qualität des Monkey 47 Gins rechtfertigt seinen Preis. Die sorgfältige Auswahl der Botanicals, die traditionelle Destillation und die Lagerung in Steingutbehältern sorgen für einen Gin von höchster Qualität. Ein Gin, der seinen Preis wert ist.

Also, liebe Gin-Liebhaber, lasst euch nicht von dem Preis abschrecken. Der Monkey 47 Gin Tonic ist ein Erlebnis, das jeden Cent wert ist. Prost!

Monkey 47 Gin Tonic für besondere Anlässe

Ein Monkey 47 Gin Tonic ist nicht nur ein exquisites Getränk für den Alltag, sondern auch die perfekte Wahl für besondere Anlässe. Dank seiner Vielfalt an Aromen und der feinen Balance zwischen Wacholder, Zitrusnoten und Kräutern, verleiht er jedem Event eine besondere Note.

Zudem lässt sich dieser edle Tropfen hervorragend mit leichten Gerichten kombinieren. Sei es ein feines Carpaccio, ein frischer Salat mit Ziegenkäse und Feigen oder ein zartes Fischgericht – der Monkey 47 Gin Tonic rundet jedes kulinarische Erlebnis ab.

Pairing und Anlässe für den Monkey 47 Gin Tonic

Ein Monkey 47 Gin Tonic ist nicht nur ein hervorragender Begleiter für ein Dinner, sondern auch der ideale Aperitif. Seine erfrischenden Zitrusnoten wecken die Geschmacksknospen und stimmen auf den bevorstehenden Gaumenschmaus ein.

Landschaft mit lebendigen Herbstfarben und klarem blauem Himmel
Auch bei besonderen Anlässen, wie Hochzeiten, Geburtstagen oder Firmenfeiern, ist der Monkey 47 Gin Tonic ein echter Hit. Seine Eleganz und sein komplexer Geschmack machen ihn zum perfekten Signature-Drink, der bei den Gästen sicherlich gut ankommen wird.

Monkey 47 Gin Tonic als Signature-Drink

Stell dir vor, du bist auf einer stilvollen Veranstaltung und wirst mit einem Glas Monkey 47 Gin Tonic begrüßt. Dieser edle Drink, serviert mit einer Scheibe Zitrone und einem Zweig Rosmarin, setzt sofort ein Statement und verleiht dem Event einen Hauch von Exklusivität.

Doch was macht den Monkey 47 Gin Tonic zum idealen Signature-Drink? Es ist die Kombination aus seiner einzigartigen Geschmacksvielfalt, seiner Eleganz und seiner Vielseitigkeit. Er passt zu jedem Anlass, zu jeder Jahreszeit und zu jedem Geschmack. Egal, ob pur genossen oder in Kombination mit einem hochwertigen Tonic Water – der Monkey 47 Gin Tonic ist immer ein Erlebnis.

Nachhaltigkeit und Verantwortung bei Monkey 47

Nachhaltigkeit und Verantwortung sind nicht nur Schlagworte unserer Zeit, sondern auch zentrale Aspekte bei der Herstellung des Monkey 47 Gin Tonic. Der Hersteller legt großen Wert auf den schonenden Umgang mit Ressourcen und die Verwendung nachhaltiger Zutaten. Und das schmeckt man auch!

Nachhaltige Zutaten und regionale Herstellung

Die Herstellung eines hochwertigen Gins wie dem Monkey 47 erfordert nicht nur handwerkliches Geschick und Leidenschaft, sondern auch hochwertige Zutaten. Diese werden nach Möglichkeit aus der Region bezogen und stammen aus nachhaltigem Anbau. So wird beispielsweise der Wacholder, der dem Gin seinen charakteristischen Geschmack verleiht, aus dem Schwarzwald bezogen.

Die Verwendung regionaler und nachhaltiger Zutaten ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern trägt auch maßgeblich zur Qualität und zum Geschmack des Monkey 47 Gin Tonic bei. Durch die kurzen Transportwege bleiben die Aromen der Botanicals besonders frisch und intensiv. Und das schmeckt man bei jedem Schluck!

Verantwortungsvoller Genuss von Monkey 47 Gin Tonic

Ein guter Gin Tonic ist ein Genuss, den man sich hin und wieder gönnen sollte. Doch wie bei allen alkoholischen Getränken gilt auch hier: Genieße in Maßen! Der Hersteller des Monkey 47 legt großen Wert auf den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol und rät dazu, den Gin Tonic bewusst und in Maßen zu genießen.

Aber was bedeutet das konkret? Ganz einfach: Genieße deinen Monkey 47 Gin Tonic in Ruhe und mit Bedacht. Nimm dir Zeit, die vielfältigen Aromen auf der Zunge zu entdecken und den Geschmack voll auszukosten. So wird der Genuss eines guten Gin Tonics zu einem besonderen Erlebnis, das du in vollen Zügen genießen kannst.

Die Macher hinter Monkey 47

Die Geschichte des Monkey 47 Gin Tonic ist untrennbar mit den Namen zweier Männer verbunden: Alexander Stein und Christoph Keller. Beide sind nicht nur die Gründer dieses einzigartigen Gins, sondern auch die treibende Kraft hinter seiner stetigen Weiterentwicklung und Perfektion.

Erfahrung und Leidenschaft der Gründer

Alexander Stein, ein ehemaliger Manager bei Nokia, und Christoph Keller, ein renommierter Brenner, haben ihre Leidenschaft für Gin und ihre unternehmerische Vision vereint, um den Monkey 47 Gin Tonic zu kreieren. Ihre Erfahrung und ihr Wissen in den Bereichen Destillation und Spirituosen sind unerlässlich für die Qualität dieses Premium-Gins.

Stein, der in der Welt der Telekommunikation erfolgreich war, entschied sich für einen radikalen Karrierewechsel, als er von der Geschichte des britischen Diplomaten Montgomery Collins und dessen Schwarzwald-Gin erfuhr. Er war so fasziniert, dass er beschloss, seine eigene Gin-Marke zu gründen.

Keller, ein ehemaliger Galerist und jetziger Brenner, ist bekannt für seine Destillationskunst und sein tiefes Verständnis für Aromen und Botanicals. Er war derjenige, der das ursprüngliche Rezept von Collins verfeinerte und es in den Monkey 47 Gin Tonic verwandelte, den wir heute kennen und schätzen.

Die Vielseitigkeit des Monkey 47 Gins

Die Vielseitigkeit des Monkey 47 Gin Tonic ist ein direktes Ergebnis der Leidenschaft und des Engagements seiner Gründer. Mit 47 handverlesenen Botanicals, die perfekt ausbalanciert sind, bietet dieser Gin eine beeindruckende Geschmacksvielfalt, die ihn sowohl pur als auch in Kombination mit verschiedenen Tonic Waters hervorragend macht.

Ob du ihn als klassischen Gin Tonic genießt, ihn in einem ausgefallenen Cocktail verwendest oder ihn pur auf Eis trinkst, der Monkey 47 Gin Tonic wird dich immer wieder aufs Neue überraschen. Seine Komplexität und Vielschichtigkeit machen ihn zu einem idealen Begleiter für verschiedene Anlässe und Geschmacksvorlieben.


Stein und Keller haben mit dem Monkey 47 Gin Tonic nicht nur einen hervorragenden Gin geschaffen, sondern auch ein Stück Kultur. Sie haben gezeigt, dass Leidenschaft, Erfahrung und Hingabe zu einem Produkt führen können, das weltweit Anerkennung findet und Gin-Liebhaber begeistert. Und das, meine lieben Leser, ist es, was den Monkey 47 Gin Tonic so besonders macht. Prost!