Entdecken Sie Glacier Gin: Geschmack aus der Eiszeit

Flasche Glacier Gin auf einem Holztisch mit eisigem Hintergrund

Stell dir vor, du genießt einen Gin, der nicht nur durch seine exquisiten Aromen besticht, sondern auch eine Botschaft in sich trägt. Der Glacier Gin ist genau solch eine Spirituose. Kreiert von dem ehemaligen Fußballspieler Rúrik Gíslason, ist dieser Gin ein Destillat der isländischen Natur.

Er repräsentiert die Reinheit und Schönheit der Gletscherlandschaften Islands. Doch der Glacier Gin ist mehr als nur ein Genussmittel. Mit jedem Schluck dieses edlen Tropfens wird auf die Bedrohung der isländischen Gletscher durch den Klimawandel aufmerksam gemacht.

Die Gründer wollen uns mit ihrem Produkt an die Wichtigkeit von Klimazielen erinnern. Ein Gin, der nicht nur den Gaumen verwöhnt, sondern auch zum Nachdenken anregt. Ein wahrlich einzigartiges Konzept, findest du nicht auch?

Die Entstehung des Glacier Gins

Es war das Jahr 2018, als die Freunde Fannar und Halli auf eine Idee stießen, die ihr Leben verändern sollte: die Schöpfung des Glacier Gins. Doch sie waren nicht allein auf dieser Reise. Rúrik Gíslason, ein ehemaliger isländischer Fußballspieler, schloss sich ihnen an und wurde zu einem unverzichtbaren Teil des Gründerteams. Gemeinsam schufen sie nicht nur einen Gin, sondern eine Botschaft in einer Flasche.

Die Herstellung des Glacier Gins ist ein Prozess, der Teamarbeit und Präzision erfordert. Hier kommt die Volcanic Drinks Destillerie ins Spiel. In der pulsierenden Stadt Reykjavík gelegen, ist sie der Ort, an dem der Glacier Gin seine Form annimmt. Glacier Spirits EHF., mit Sitz in der gleichen Stadt, ist der Hersteller und Lebensmittelunternehmer hinter diesem einzigartigen Gin.

Doch der Glacier Gin ist mehr als nur ein köstlicher Gin. Er ist eine Mission. Die Macher des Glacier Gins möchten mit ihrem Produkt auf das Schmelzen der Gletscher und die Erderwärmung aufmerksam machen. Sie wollen uns daran erinnern, wie wichtig es ist, unsere Klimaziele zu erreichen. Jede Flasche Glacier Gin ist also nicht nur ein Genuss für die Sinne, sondern auch ein Aufruf zum Handeln.

Die Geschichte des Glacier Gins ist eine Geschichte von Freundschaft, Zusammenarbeit und Leidenschaft für unseren Planeten. Es ist die Geschichte von Fannar, Halli und Rúrik, die uns mit jedem Schluck ihres Gins daran erinnern, dass wir alle Teil der Lösung sein können.

Die einzigartige Rezeptur des Glacier Gins

Wenn du einen Schluck Glacier Gin nimmst, befindest du dich auf einer geschmacklichen Entdeckungsreise durch die wilde Natur Islands. Die Rezeptur dieses besonderen Gins ist so einzigartig wie die Landschaft, aus der er stammt.

Die ausgewählten Zutaten

Die Basis des Glacier Gins bilden Wacholderbeeren, Koriandersamen und Zitronenzeste. Diese klassischen Gin-Zutaten verleihen ihm eine solide Grundstruktur, auf der die weiteren Aromen aufbauen. Wacholderbeeren sorgen für das typische, leicht harzige Aroma, während Koriandersamen und Zitronenzeste dem Glacier Gin eine frische und würzige Note verleihen.

Doch der Glacier Gin wäre nicht so besonders, wenn es bei diesen Zutaten bliebe. Neben den Klassikern kommen auch Bergamotte und Löwenzahnblüten zum Einsatz. Die Bergamotte, eine Zitrusfrucht, verleiht dem Gin eine angenehme Bitterkeit und ein intensives Zitrusaroma. Die Löwenzahnblüten hingegen sorgen für eine feine, leicht süßliche Note, die dem Geschmacksprofil des Glacier Gins eine zusätzliche Dimension verleiht.

Das Wasser vom Eyjafjallajökull-Gletscher

Eine weitere Besonderheit des Glacier Gins ist das Wasser, das für seine Herstellung verwendet wird. Es stammt direkt vom Eyjafjallajökull-Gletscher in Island. Dieses Gletscherwasser hat einen hohen pH-Wert, der es ideal für die Gin-Herstellung macht. Es ist weich und rein, was dem Glacier Gin eine besondere Geschmeidigkeit verleiht.
Farbenfrohes Bild von fröhlichen Kindern beim Spielen im Freien

Doch damit nicht genug: Das Wasser wird zusätzlich durch Lava gefiltert. Dieser Prozess verleiht dem Wasser eine zusätzliche Reinheit und trägt zur einzigartigen Geschmacksnote des Glacier Gins bei.

Geschmacksprofil des Glacier Gins

Nun, da wir die Zutaten kennen, werfen wir einen Blick auf das Geschmacksprofil des Glacier Gins. Dieser Gin zeichnet sich durch frische und würzige Aromen aus. Dominierende Noten sind Zitronen, Wacholder und Bergamotte. Sie verleihen dem Glacier Gin eine angenehme Frische und eine würzige Tiefe.

Doch der Glacier Gin hat noch mehr zu bieten: Er hat cremige und leicht süße Texturen, die durch die intensiven Wacholder- und Zitrusnoten sowie den würzigen Koriander und die tart-fruchtigen Bergamotte-Noten unterstrichen werden. Das Ergebnis ist ein harmonisches Geschmacksprofil, das den Glacier Gin zu einem echten Erlebnis macht. Ein Erlebnis, das du dir nicht entgehen lassen solltest.

Die Herstellung des Glacier Gins

Die Herstellung des Glacier Gins ist ein Prozess, der von Leidenschaft, handwerklichem Geschick und der Liebe zur Natur geprägt ist. Im Herzen Islands, in der Hauptstadt Reykjavík, wird dieser einzigartige Gin kreiert. Doch lass uns tiefer in den Produktionsprozess eintauchen und schauen, was den Glacier Gin so besonders macht.

Der Produktionsprozess in der Volcanic Drinks Destillerie

Der Glacier Gin wird in der renommierten Volcanic Drinks Destillerie in Reykjavík hergestellt. Dieses Unternehmen ist bekannt für seine handwerkliche Expertise und die Herstellung von Premium-Spirituosen. Hier wird der Glacier Gin mit größter Sorgfalt und unter strengen Qualitätskontrollen produziert.

Jede Flasche Glacier Gin ist das Ergebnis von Handarbeit und Leidenschaft. Die Destillateure haben einen scharfen Blick für Details und sind ständig bestrebt, den perfekten Geschmack zu erzielen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Wissen um die feinsten Zutaten, schaffen sie es, den einzigartigen Charakter des Glacier Gins in jeder Flasche einzufangen.

Die Filtration des Wassers durch Lava

Ein besonderes Merkmal des Glacier Gins ist die Verwendung von Wasser vom Eyjafjallajökull-Gletscher. Dieses Wasser ist nicht nur unglaublich rein, sondern auch von einer einzigartigen Mineralität geprägt. Doch das ist noch nicht alles: Bevor es in den Glacier Gin gelangt, wird das Wasser durch Lava gefiltert.

Diese natürliche Filtration verleiht dem Glacier Gin eine zusätzliche Dimension von Reinheit und Frische. Das Wasser durchläuft die poröse Lava, die alle Unreinheiten absorbiert und das Wasser mit wertvollen Mineralien anreichert. So entsteht ein Gin, der nicht nur durch seine erlesenen Botanicals, sondern auch durch sein einzigartiges Wasser besticht.

Die Herstellung des Glacier Gins ist ein Prozess, der von Anfang bis Ende von größter Sorgfalt und Liebe zum Detail geprägt ist. Von der Auswahl der Zutaten über die Destillation bis hin zur Filtration des Wassers – jeder Schritt trägt dazu bei, einen Gin von außergewöhnlicher Qualität und Einzigartigkeit zu kreieren. Probiere den Glacier Gin und lass dich von seinem Geschmack und seiner Geschichte begeistern.

Das Design der Glacier Gin Flasche

Die Glacier Gin Flasche ist ein echter Hingucker und fügt sich perfekt in jede Sammlung edler Spirituosen ein. Doch was macht das Design so besonders? Lass uns das gemeinsam herausfinden.

Die Inspiration durch die isländischen Gletscher

Die Macher des Glacier Gins haben sich bei der Gestaltung der Flasche von den beeindruckenden isländischen Gletschern inspirieren lassen. Diese majestätischen Eisriesen, die sich über Jahrtausende hinweg geformt haben, spiegeln sich im Design der Flasche wider. So wie der Gletscher steht auch der Glacier Gin für Reinheit und Klarheit – und genau das wird durch das Flaschendesign transportiert.

Flasche Glacier Gin umgeben von Eis und frischen Kräutern

Die kühlen Blau- und Silbertöne

Wenn du die Flasche des Glacier Gins in der Hand hältst, fällt dir sofort die Farbgebung auf. Die kühlen Blau- und Silbertöne erinnern an das klare, reine Wasser der Gletscher und die schroffen, eisbedeckten Berge Islands. Sie verleihen der Flasche eine gewisse Eleganz und unterstreichen die Premium-Qualität des Glacier Gins.

Die schlichte und elegante Gestaltung

Trotz der auffälligen Farbgebung ist das Design der Glacier Gin Flasche schlicht und elegant gehalten. Keine unnötigen Schnörkel, keine überflüssigen Details. Die Macher haben sich auf das Wesentliche konzentriert und damit ein Design geschaffen, das die Reinheit und Klarheit des Glacier Gins perfekt widerspiegelt. So wird die Flasche zu einem echten Schmuckstück in jeder Bar und jeder Sammlung.

Das Design der Glacier Gin Flasche ist also mehr als nur eine hübsche Verpackung. Es ist eine Hommage an die isländischen Gletscher und unterstreicht die Philosophie hinter dem Glacier Gin. Ein echter Hingucker, der die Vorfreude auf den Genuss des Gins noch steigert.

Genussempfehlungen für den Glacier Gin

Gin-Liebhaber wissen, dass der Genuss eines guten Gins weit über das einfache Mischen mit Tonic Water hinausgeht. Der Glacier Gin ist da keine Ausnahme. Dieser einzigartige Gin aus Island, der mit seinem klaren Geschmack und seiner eleganten Aufmachung überzeugt, lässt sich auf vielfältige Weise genießen.

Passende Tonic Water

Beginnen wir mit dem Klassiker: Gin Tonic. Für den Glacier Gin empfehle ich klassische Tonics. Diese unterstreichen die frischen und würzigen Aromen des Gins und lassen die Noten von Zitrone, Wacholder und Bergamotte wunderbar zur Geltung kommen. Du magst es lieber etwas leichter und pikant? Dann probiere doch mal ein leichtes Tonic Water zu deinem Glacier Gin. Du wirst überrascht sein, wie gut diese Kombination schmeckt.

Cocktailempfehlungen

Natürlich lässt sich der Glacier Gin auch hervorragend in Cocktails verwenden. Hier habe ich zwei Empfehlungen für dich, die du unbedingt probieren solltest.

Gin Basil Smash mit Glacier Gin

Der Gin Basil Smash ist ein erfrischender Cocktail, der perfekt zum Glacier Gin passt. Die frischen Basilikumblätter harmonieren wunderbar mit den Zitrusnoten des Gins und ergeben einen sommerlichen Drink, der auf keiner Gartenparty fehlen sollte.

Gin Fizz mit Glacier Gin

Eine weitere Empfehlung ist der Gin Fizz. Dieser klassische Cocktail wird durch den Glacier Gin zu einem echten Geschmackserlebnis. Die cremigen und leicht süßen Texturen des Gins verbinden sich mit dem spritzigen Soda zu einem erfrischenden und zugleich intensiven Drink.

Probiere diese Kombinationen aus und entdecke den Glacier Gin auf eine ganz neue Weise. Denn wie bei allen guten Spirituosen gilt auch hier: Der Genuss liegt im Detail. Und wer weiß, vielleicht entdeckst du ja sogar deine ganz eigene Lieblingskombination mit dem Glacier Gin.

Bezugsquellen und Preis des Glacier Gins

Du bist auf der Suche nach dem einzigartigen Glacier Gin und fragst dich, wo du ihn erwerben kannst? Nun, mein Lieber, ich habe gute Nachrichten für dich. Der Glacier Gin ist sowohl in lokalen Spirituosenläden als auch bei verschiedenen Online-Anbietern erhältlich. Also, ob du lieber vor Ort stöberst und dich beraten lässt oder bequem von zu Hause aus bestellst, du hast die Wahl.

Lokale Spirituosenläden und Online-Anbieter

Ich empfehle immer, lokale Spirituosenläden zu unterstützen. Oftmals findest du dort wahre Schätze und bekommst eine persönliche Beratung. Aber ich weiß auch, dass nicht jeder das Glück hat, einen gut sortierten Spirituosenladen in der Nähe zu haben. Deshalb ist es gut zu wissen, dass der Glacier Gin auch bei diversen Online-Anbietern erhältlich ist. So kannst du dir diesen außergewöhnlichen Gin direkt an die Haustür liefern lassen.

Preis-Leistungs-Verhältnis des Glacier Gins

Nun, da wir wissen, wo wir den Glacier Gin finden können, stellt sich die Frage: Was kostet er? Für eine 0,7l Flasche Glacier Gin musst du etwa 34,99€ einplanen. Du denkst vielleicht, das ist ein stolzer Preis. Aber lass mich dir versichern, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis hier absolut stimmt.
Bild von Output 15, technologisches Konzept mit digitaler Darstellung

Dieser Gin ist nicht nur ein hochwertiges Produkt mit einer einzigartigen Rezeptur, sondern auch ein Statement für den Umweltschutz. Mit jedem Schluck erinnerst du dich an die Wichtigkeit von Klimazielen und die Bedrohung der isländischen Gletscher durch den Klimawandel. Also, mein Freund, ich würde sagen, der Preis ist mehr als gerechtfertigt. Prost!

Bewertungen und Kritiken zum Glacier Gin

Liebe Genießer, ich möchte euch heute ein paar Meinungen und Kritiken zum Glacier Gin vorstellen. Dieser Gin hat es geschafft, viele Kenner und Liebhaber von Spirituosen zu begeistern. Die Klarheit im Geschmack und die gelungene Aufmachung sind dabei besonders hervorzuheben.

Lob für Klarheit im Geschmack und gelungene Aufmachung

Der Glacier Gin ist ein wahres Geschmackserlebnis. Seine Klarheit im Geschmack wird immer wieder gelobt. Er ist nicht überladen mit Aromen, sondern besticht durch seine Einfachheit und Reinheit. Die Kombination aus Wacholder, Koriander, Zitronenzeste, Bergamotte und Löwenzahnblüten ergibt ein harmonisches und ausgewogenes Geschmacksprofil.

Aber nicht nur der Geschmack, auch die Aufmachung des Glacier Gins ist ein echter Hingucker. Die Flasche ist in kühlen Blau- und Silbertönen gehalten, die an die isländischen Gletscher erinnern. Das Design ist schlicht und elegant, genau wie der Geschmack des Gins.

Der Glacier Gin als Dry Gin

Der Glacier Gin gehört zur Kategorie der Dry Gins. Mit einem Alkoholgehalt von 40% Vol. ist er genau richtig für einen klassischen Gin Tonic oder einen erfrischenden Cocktail. Dry Gin ist bekannt für seinen dominanten Wacholdergeschmack und der Glacier Gin bildet da keine Ausnahme.

Die Wacholdernote steht klar im Vordergrund, wird aber perfekt ergänzt durch die Zitrusnoten und die würzigen Aromen von Koriander und Bergamotte. Ein Gin, der sowohl pur als auch in Cocktails eine gute Figur macht.

Also, liebe Freunde des guten Geschmacks, lasst euch den Glacier Gin nicht entgehen. Er ist ein echtes Highlight in jeder Gin-Sammlung und überzeugt durch seinen klaren Geschmack und seine gelungene Aufmachung. Probiert ihn aus und überzeugt euch selbst!

Der Glacier Gin und der Klimawandel

Meine lieben Gin-Liebhaber, heute möchte ich euch den Glacier Gin vorstellen, ein Produkt, das nicht nur durch seinen einzigartigen Geschmack besticht, sondern auch eine wichtige Botschaft vermittelt. Der Glacier Gin ist nämlich mehr als nur ein weiterer Gin auf dem Markt. Mit ihm wollen die Gründer auf die Bedrohung der isländischen Gletscher durch den Klimawandel aufmerksam machen.

Die Bedrohung der isländischen Gletscher

Wer schon einmal das Glück hatte, die majestätischen Gletscher Islands zu bestaunen, weiß, welch einzigartige Schönheit diese Naturwunder besitzen. Doch genau diese Gletscher sind durch den Klimawandel bedroht. Mit dem Glacier Gin möchten die Gründer Fannar, Halli und Rúrik Gíslason auf diese Bedrohung aufmerksam machen. Jede Flasche dieses edlen Tropfens ist somit auch ein Appell an uns alle, unseren Beitrag zum Schutz dieser atemberaubenden Landschaften zu leisten.

Die Wichtigkeit von Klimazielen im Fokus der Gründer

Die Gründer des Glacier Gins haben es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur einen exzellenten Gin zu kreieren, sondern auch an die Wichtigkeit von Klimazielen zu erinnern. Sie möchten mit ihrem Produkt ein Bewusstsein für die Auswirkungen des Klimawandels schaffen und dazu anregen, aktiv etwas für den Umweltschutz zu tun.

Jede Flasche Glacier Gin ist somit nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch ein Beitrag zum Umweltschutz. Denn mit jedem Schluck erinnert uns der Glacier Gin an die Schönheit der isländischen Gletscher und die Wichtigkeit, diese für kommende Generationen zu bewahren.


Trinken wir also auf die Gletscher und auf die Menschen, die sich für ihren Schutz einsetzen. Prost!